Wenn wir einmal Engel sind
zum Text
CD´s
Gehasst, verdammt, vergöttert...
Schwarzes Album
Video´s
Frankfurt 2001 Streammitschnitte
(inoffizielle) CD´s
Buch der Erinnerung
Digital World
 
Bootlegs
20 Jahre - Das Jubiläumskonzert
20 Jahre 4CD-Jubiläums-Box Schwarz
Best of 1984-1996
Das Lied vom Tod
In The Mix
Jubiläumskonzert Stream-Mitschnitte
Live in Bremen 28.06.1994 Boxset
Nette Menschen - nette Lieder
Northeim Calling - First Edition
Z.W.A.N.Z.I.G.
Song-Text
Herr, ich bin schuldig
Ich habe es getan
Ich habe sie verdorben
Und es war nicht das erste mal
Frag’ mich besser nicht
Sonst muß ich lügen
Ja, ich habe sie entweiht
Und es war mir ein Vergnügen

Ich ließ ihre Lippen bluten
Ich nahm ihr den Verstand
Ich hörte Dich zwar rufen
Doch der Teufel gab mir seine Hand

Wir ham’s getan getan, wie man es tut
Im Stehen und im Liegen
Und wenn wir einmal Engel sind
Dann fick’ ich Dich im Fliegen

Du warst die süßeste Versuchung
Mein Fleisch war schwach
Ich war einsam und Du schneller
Also haben wir es gemacht
Ich gab Dir alles, was ich hatte
Mehr als ich es darf
Wir ham’ den Himmel durchflogen
Uns mit Engeln gepaart

Du ließt meine Lippen bluten
Du nahmst mir den Verstand
Ich wollte Dich noch rufen
Doch der Teufel gab mir seine Hand

Ich laß Deine Lippen bluten
Ich nehm’ Dir den Verstand
Ich hör’ Dich nach mir rufen
Reich’ mir Deine Hand


Disclaimer   Impressum   Banner