Mexico
 
Mini-Album
 
erschienen: 1985 bei Rock-o-Rama
als: EP / MCD

Dieses Album ist stilistisch schneller und härter als die beiden Vorgängeralben. Ein konkretes Beispiel dafür ist die schnelle Version von "Stolz" - das Lied war in der Ska-Version auch schon auf "Der nette Mann". Bemerkenswert ist diese (Wieder-)Veröffentlichung jener Skinhead-Hymne allerdings vor allem deshalb, weil die Onkelz auf dem Vorgänger "Böse Menschen - böse Lieder" im Gegensatz zu dessen Vorgänger "Der nette Mann" von derartigem Material keinen Gebrauch gemacht hatten. In den weiteren Songs zeigt sich aber eine deutliche Entwicklung: "Mexico", quasi der Nachfolger von "Frankreich '84", ist gegenüber diesem nicht nur besser Party-geeignet (was sich auf jedem Onkelz-Konzert überdeutlich zeigt), sondern ein enormes Stück weniger patriotisch - und auch die Gewalt ist verschwunden. "Stöckel & Strapse" schafft es im Gegensatz zu "Mädchen" immerhin, nicht pornographisch zu wirken, und mit "Gesetze der Straße" blicken die Onkelz erstmals sogar distanziert auf Gewalt, zwar ohne sich gänzlich davon zu distanzieren, aber zumindest die Schattenseiten aufzeigend. Alles in allem deutlich reifere Texte als bisher. Für Tonqualität und Aufmachung gilt das allerdings noch nicht.

Schon gewusst?
Aus "Mexico" wurde vor allem deswegen nur ein Mini-Album, weil die Onkelz zwar einen Drei-Alben-Vertrag mit Rock-O-Rama zu erfüllen hatten, dieser Firma jedoch aufgrund des zunehmenden Signings rechter Bands nur ungern weiteres Material liefern wollten.

Track´s
Mexico
Das Tier in mir
Stolz (Rock-V.)
Stöckel & Strapse
In jedem Arm ´ne Frau
Gesetze der Straße


Disclaimer   Impressum   Banner