gestern war heute noch morgen
 
Best Of
 
erschienen: 2001 bei Rock-o-Rama
als: 3er CD

Nach "Gehasst, verdammt, vergöttert", das die Onkelz 1994 eher widerwillig veröffentlicht hatten, ist dies das erste 100-prozentige Onkelz-Best-Of. Die 3 CDs "gestern", "heute" und "morgen" haben mit ihren 47 Tracks fast dreieinhalb Stunden Spielzeit, wobei sich auf "gestern" die Klassiker finden, auf "heute" die Bandfavoriten (hauptsächlich ruhigere Sachen), und auf "morgen" vorwiegend alte Songs. Davon einige allerdings in neuem Gewand: Die beiden Onkelz-Balladen schlechthin, "Ich bin in dir" und "Wieder mal 'nen Tag verschenkt" wurden in schnelleren, rockigeren Versionen aufgenommen während "Ein Mensch wie du und ich", "Das Tier in mir" und "Heut Nacht" im Originaltempo nochmals aufgenommen wurden, was sich jetzt natürlich zumindest mit einem deutlich besseren Sound bemerkbar macht. Das klingt zwar alles geil, doch damit hat sich's dann aber auch schon mit den Neuheiten - hier wurde mehr versprochen, unveröffentlichte Livetracks etwa. Neben der Live-in-Berlin-2000-Version von "Erinnerungen" (das der Fan aber auch schon x-mal live in seiner Plattensammlung hat) gibt es lediglich noch ein paar Raritätchen a la "Benutz mich", "Lügenmarsch" oder "11/97". Bleiben die drei CDs also im Großen und Ganzen "nur" sehr tolle Zusammenstellungen statt Lieferanten für neues Material. Dafür gibt es aber immerhin zu jedem Lied nicht nur den Text sondern auch einen kurzen Kommentar der Onkelz in den Booklets, die übrigens sehr hochwertig aufgemacht sind. Das passt dann auch zu dem edlen, ganz einfach nur schwarzen Papp-Schuber mit "20 Jahre Onkelz"-Emblem, mit dem die drei CDs zusammengefasst sind. Für alle Einsteiger in die Welt der Onkelz ist "gestern war heute noch morgen" sicher ideal, sie bekommen hier fett was geboten. Gestandene Fans sollten aber angesichts des hohen Preises und des geringen Aufgebots an neuem Material (z.B. auch im Vergleich zu "Gehasst, verdammt, vergöttert"!) doppelt nachdenken. Eigentlich ist das Teil für Fans den Kauf nicht wirklich wert - aber was zählt schon "eigentlich"? ;)

Schon gewusst?
Das bei späteren Auflagen aufgedruckte "20 Jahre Onkelz"-Emblem auf der Box ist bei der Erstauflage aufgesetzt - und zwar nur selten korrekt. Meistens hängt es schief und nicht ganz mittig. Für die sechs Rock-o-Rama-Tracks haben die Onkelz die dafür eigentlich fälligen Lizenz-Gebühren nicht gezahlt - schließlich bekommen sie von ROR auch kein Geld.

Track´s CD 1
Dunkler Ort
Finde die Wahrheit
Kirche
Nichts ist für die Ewigkeit
Onkelz 2000
So sind wir
Terpentin
Wir ham' noch lange nicht genug
Hier sind die Onkelz
Auf gute Freunde
Danket dem Herrn
Danke für nichts
Lieber stehend sterben
Nur die besten sterben jung
Kneipenterroristen
Nie wieder
Das ist mein Leben
Track´s CD 2
Das Wunder der Persönlichkeit
Ich
Für immer
Du kannst alles haben
Ein langer Weg
Entfache dieses Feuer
Schutzgeist der Scheiße
Worte der Freiheit
Koma - Eine Nacht, die niemals endet
Deutschland im Herbst
Regen
1000 Fragen
Bin ich nur glücklich, wenn es schmerzt
Weit weg
Der Schrei nach Freiheit
Track´s CD 3
Ich bin in dir (Rock-V.)
Wieder mal ´nen Tag verschenkt (Rock-V.)
Ein Mensch wie du und ich (Neuaufnahme)
Heut Nacht (Neuaufnahme)
Das Tier in mir (Neuaufnahme)
Mexico
Lügenmarsch
Stöckel und Strapse
Heute trinken wir richtig
11/97
Erinnerungen
Könige für einen Tag
Stunde des Siegers
Benutz mich
Wie tief willst Du noch sinken


Disclaimer   Impressum   Banner