Der nette Mann
 
Studio-Album
 
erschienen: 1984 bei Rock-o-Rama
als: LP

Das Album ist ziemlich vielfältig und wirkt irgendwie frisch, vor allem wegen der häufigen Chor-Passagen. Die Stilpalette reicht von Ska ("Singen und Tanzen") über recht langsame Stücke ("Deutschland") und recht schnelle Stücke ("Freitag Nacht") zu sehr harten Stücken ("Tanz auf deinem Grab"). Allerdings ist das Ganze musikalisch wie auch textlich sehr, sehr einfach gestrickt und die Themen der Songs bewegen sich größtenteils auf unterstem Niveau - Saufen und Gewalt, mehr wird eigentlich nicht geboten. Auch die Tonqualität kann mit heutigen Produktionen keinesfalls mithalten, ebensowenig die Aufmachung oder sonst irgendwas. Wem dann noch die zahlreichen Skinhead-Lieder aufstoßen, dem wird das Album garantiert nicht gefallen. Aber dennoch: Auch die simplen, fast primitiven, dafür aber "ehrlichen" Street-Texte und die ebenfalls simple, dafür aber eingängige und auch abwechslungsreiche Musik, können gefallen - von dem enormen historischen Wert des Albums (in verschiedener Hinsicht) ganz zu schweigen. "Der nette Mann" wurde 1986 indiziert, jedoch unter fadenscheinigen Argumenten, die Texte wurden von den Prüfern akustisch völlig falsch verstanden und dann auch inhaltlich völlig fehlinterpretiert. Auf dunklerort.net kannst du den Indizierungsbericht der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften in einer kommentierten Form (mit den richtigen Texten, Erläuterungen zu den Texten und den BPjS-Interpretationen und mit Kommentaren der Band) nachlesen. Kurze Zeit später folgte auch die bundesweite Beschlagnahmung des Albums - jeglicher Verkauf ist somit illegal, sogar besitzen darf man es genau genommen nicht mehr.

Schon gewusst?
"Der nette Mann" war nicht nur eines der ersten deutschen Skinhead-Alben und einer der ersten Tonträger die indiziert wurden, es war auch das allererste, das bundesweit wegen Gewaltverherrlichung beschlagnahmt und damit verboten wurde (und ist bis heute einer von exakt fünfen - inkl. der Bootleg-Version "Der nette Mann + Demos"!). Und es dürfte auch das Album sein, das in Relation mit der niedrigen Verkaufszahl am häufigsten schwarzkopiert und nachgepresst wurde.

Track´s
Frankreich ´84
Fußball + Gewalt
Der nette Mann
Deutschland
Singen und Tanzen
Mädchen
Tanz auf deinem Grab
Dr. Martens Beat
Vereint
Freibier
Stolz (Ska-V.)
Freitag Nacht
Böhse Onkelz
Alkohol


Disclaimer   Impressum   Banner